Dokumentation des 1. Regionalen Dörfertreffens Havelland

You are currently viewing Dokumentation des 1. Regionalen Dörfertreffens Havelland

Veranstaltung: 1. Regionales Dörfertreffen des Netzwerks Lebendige Dörfer Havelland 
Datum: Samstag, 19. Juni 2021


Dokumentation:

Teil 1. Begrüßung und Kennenlernen-Runde (45 Min.)

Zur Einstimmung und als Vorstellungsrunde haben wir anhand einer kleinen Aufstellung mit drei Fragen näheres zu den Teilnehmenden und Ihren Erwartungen an die Veranstaltung erfahren können. Unter den Teilnehmenden waren von Hauptamtlichen bis zu ehrenamtlichen Menschen in verschiedensten für das Gemeinwesen relevanten Funktionen anwesend, von der Ortsvorsteherin über Mitglieder des Gemeinderats, Vertreter*innen des Seniorenrates und Bürgermeister ebenso wie Angehörige der Feuerwehr und selbst ernannte „Dorfakteur*innen“. Die Interessen waren zunächst vor Allem die Vernetzung und der Austausch, sowie mehr über die Dorfbewegung zu erfahren und neue Innovationen in die eigenen Dörfer zu tragen. 

Teil 2. Was ist und was macht die Dorfbewegung Brandenburg

online Input zum Thema: Dorfbewegung Brandenburg
Dr. Tobias Federwitsch
Video (4,22 Min.) vom 16.06.2021

online Input zum Thema 1. Parlament der Dörfer 2022
„Für lebendige Dörfer – Auf dem Weg zum 1. Parlament der Dörfer in Brandenburg 2022“
Grit Körmer, Vorstand Dorfbewegung Brandenburg
Video (7,10 Min.) vom 12.06.2021

Teil 3. Havelland ist nicht allein 🙂 andere Netzwerke unter der Dachorganisation

online Botschaft Netzwerk Hoher FlämingHelmut Herbert 
Video (9:03 Min.) vom 18.06.2021

Teil 4. Netzwerk Havelland: Bedarf, Arbeitsweise, Strukturen und Kommunikation

Was ist Netzwerk?

Ein Netzwerk ist eine Gemeinschaft, die die Möglichkeit zu Informationsaustausch und Beziehungsaufbau bietet.
1. Ebene: Gemeinschaft Dorfbewegung Brandenburg
2. Ebene: Gemeinschaft Netzwerk Havelland
wichtig: kollektive Identität

Funktion des Netzwerks:

1) Information / Kommunikation: die in einem Netzwerk verbundenen Personen tauschen Informationen aus.
1. Ebene: Informationsaustausch / Kommunikation im Rahmen der Dorfbewegung Brandenburg
2. Ebene: Informationsaustausch / Kommunikation i m Rahmen des Netzwerks Havelland

2) Unterstützung: durch ein gut aufgestelltes soziales Netzwerk können die beteiligten Hilfe und Unterstützung durch andere erhalten, oder diese gewähren.
1. Ebene: Unterstützung von Dorfbewegung Brandenburg
2. Ebene: Unterstützung von Netzwerk Havelland

Bei der Anmeldung zur Veranstaltung haben wir eine kleine Umfrage gemacht. Die meistens angeklickten Themen haben wir als Anlass zur Diskussion genommen und nutzten wir diese als Beispiele für die zukünftige Zusammenarbeit im Rahmen des Netzwerks Havelland. 3 Themen haben wir präsentiert und kommentiert, inklusive Austausch, Fragestellung und eine kleine Diskussionsrunde.

Beispiel 1: Tourismus & Infrastruktur

online Botschaft des Tourismusverbandes Havelland e.V.
Geschäftsführer Matthias Kühn
Video (3:42 Min.) vom 18.06.2021

Beispiel 2: gemeinsame Projektarbeit

Beispiel 3: Finanzierung & Förderung

a) aktuelle Förderungsmöglichkeiten können als Info an alle weitergeleitet werden
b) wir können gemeinsam einen Antrag für das Netzwerk / für das gemeinsame Projekt stellen

Thema Strukturen
Netzwerk Havelland im Aufbau 🙂 – Ehrenamt
Kommunikation: Olga Bowgierd
Organisation der Veranstaltung: Olga Bowgierd, Dagmar Möller, Constanze Tönnies, Volker Schönfeld

Arbeitsweise Netzwerk Havelland

  • regelmäßiges Treffen 
  • Arbeitsgruppen zu bestimmten Themen
  • Delegierte zum Parlament der Dörfer in 2022
  • online Kommunikation und Austausch

Interne Kommunikation des Netzwerks Havelland

zur Kontaktliste hier klicken: https://padlet.com/NetzwerkHavelland/iayfg73zu1swj0oz

zum Schwarzen Brett hier klicken: https://padlet.com/NetzwerkHavelland/dv7ndtdkebfqsriu

Teil 5. Kommunikation

online Input zum Thema Kommunikation
Ira Roschlau
Video (7,03 Min.) vom 18.06.2021

Teil 6. Bildung

Teil 7. Vertretung und Lobbyarbeit 

Inputs und Themen der Dorfbewegung Brandenburg
Hier haben wir als Beispiel drei online Inputs präsentiert, die hier zu sehen sind: https://lebendige-doerfer.de/inputs-der-auftaktveranstaltung-zum-1-parlament-der-doerfer/

Teil 8. Freizeit und Austausch

Zum Abschluss hatten die Teilnehmenden noch die Möglichkeit, ihre Eindrücke auf einer Pinnwand festzuhalten und hier wurde der Wunsch geäußert, die an diesem Tag vielfältig sichtbaren Ressourcen in Zukunft zusammenzubringen. Eine Fragestellung blieb dabei die Einbindung der bestehenden kommunalpolitischen Gremien in die Dorfbewegung.



Das Treffen wurde durch die Partnerschaft für Demokratie Westhavelland & Nauen finanziell begleitet.